Kürbisrisotto

Essen
  1. Auf einer Herdplatte Gemüsebouillon zum kochen bringen.
  2. 1 grosse Zwiebel in Stücke schneiden.
  3. In einen grossen Kochtopf Rapsöl geben und erhitzen. Die Zwiebeln hinzugeben und umrühren.
  4. 300 g Risottoreis hinzugeben und sofort umrühren. Mit Weisswein ablöschen und verdampfen lassen. Vorsicht: nicht anbrennen lassen!
  5. Kochendes Gemüsebouillon beigeben, so dass der Reis gerade bedeckt ist. Die Flüssigkeit aufsaugen und verdampfen lassen und wieder neues Bouillon beigeben. Diesen Schritt während 30 Minuten wiederholen und immer wieder umrühren. Mit Pfeffer würzen.
  6. Mit Kürbiskernen getoppt servieren.

Zucchetti-Teigwaren Gratin

Essen
  1. 1 Zucchetti mit einer kleinen Raffel zerkleinern.
  2. Die Zucchettimasse in ein Sieb geben und abtropfen lassen,
  3. Eine Auflaufform mit Olivenöl einfetten und mit gekochten Teigwaren füllen.
  4. 3 Esslöffel Kräuterfrischkäse mit 2 Esslöffel Sojamilch mischen.
  5. Die Zucchetti im Sieb mit einer Gabel etwas ausdrücken und in einem Gefäss mit Olivenöl, Pfeffer, Salz und Kräutern würzen. Dann über die Teigwaren geben.
  6. Frischkäse-Sojamilch Guss über die Zucchetti verteilen und bei 200° ca. 15 Minuten im Ofen backen.

Quesadilla

Essen
  1. Rote Kidneybohnen, Lauch, Süssmais, Peperonistücke, Zwiebeln, 1 Dose geschnittene Champignons und 2 geschnittene PiriPiri Schoten in einer Bratpfanne mit Olivenöl 8 Minuten anbraten.
  2. Mischung mit Tabasco, Chilipulver und Salz würzen.
  3. Auf ein mit Backpapier belegtes Ofenblech einen Tortillafladen legen. Diesen mit etwas Käse bestreuen und mit der Gemüsemischung bedecken.
  4. Erneut mit Käse bestreuen und mit dem zweiten Tortillafladen zudecken. Mozzarella auf den oberen Fladen verteilen.
  5. Quesadilla im Backofen bei 200° 10 Minuten überbacken.

Gemüsebanane Wedges

Essen
  1. 1 Gemüsebanane dritteln und dann längs vierteln.
  2. In eine Schüssel Paniermehl, Salz und Chilipulver geben und die Bananenstücke darin wenden.
  3. Bananen auf ein mit Backpapier belegtes Ofenblech legen und mit etwas Olivenöl beträufeln.
  4. Im Ofen werden die Bananen 20 Minuten bei 200° gegart.

Marokkanisches Couscous

Essen
  1. 1 Zwiebel, 1 Aubergine, 1 Zucchetti, 400g Champignons in Stücke schneiden.
  2. Zwiebeln in Olivenöl anbraten. Dann restliches Gemüse hinzugeben und unter rühren braten. Wenig Wasser beigeben und verdampfen lassen.
  3. Sobald das Gemüse gar ist (nach 5. Minuten) eine Dose Kichererbsen unter das Gemüse heben. 2 Tomaten in Stücke schneiden und auch hinzugeben.
  4. Gemüse mit Salz und dem marokkanischen Gewürz Ras el-Hanout würzen.
  5. Gemüse mit warmem Couscous servieren und mit einer halben Avocado topen.

Ofengemüse

Essen
  1. 4 Tomaten in Schnitze schneiden und in eine Auflaufform geben.
  2. 1 Aubergine und 1 Zuccheti in Stücke schneiden und in einer Bratpfanne in Olivenöl 10 Minuten anbraten.
  3. Auberginen-Zuccheti Mischung über die Tomaten in der Auflaufform verteilen. Olivenöl darüber träufeln. Alles mit Salz, Pfeffer, Chiligewürz, einer Knoblauchzehe und frischem Rosmarin würzen. 1 Mozzarellakugel in Stücke reissen und über das Gemüse geben.
  4. Gemüse bei 230° im Umluftofen 20 Minuten überbacken.
  5. In der Zwischenzeit Polenta zubereiten und dann mit dem Gemüse servieren. Als Topping frischen Rucola über das gebackene Gemüse geben.

Rucola Pesto

Essen
  1. 1 handvoll Baumnusskerne und Pinienkerne ohne Öl etwas anrösten. Dann abkühlen lassen.
  2. 300 g Rucola gut waschen und gründlich abtropfen lassen.
  3. Rucola und Nüsse mit reichlich Olivenöl und Salz und Pfeffer mit einem Stabmixer mixen.
  4. Mit Spaghetti servieren.

Pizza Risotto

Essen
  1. ca. 2 Liter Gemüsebouillon zum kochen bringen.
  2. Olivenöl in eine Pfanne geben und Risottoreis darin glasig dünsten. Dann mit Bouillon ablöschen, das der Reis gerade mit Wasser bedeckt ist.
  3. Flüssigkeit immer wieder verdampfen lassen und dann wieder Bouillon hinzugeben und gut rühren.
  4. 4 Tomaten in Würfel schneiden. 1 Mozzarrellakugel in Würfel schneiden.
  5. Dem Risotto nach ca. 20 Minuten die Hälfte der Tomatenwürfel beigeben.
  6. Später nach weiteren 10 Minuten den Rest der Tomaten und die Mozzarellastücke unterrühren. Risotto mit Pizzagewürz würzen und noch etwas stehen lassen.

Auberginen und Zucchetti aus Venedig

Essen
  1. 4 dünne, lange Auberginen der Länge nach halbieren. Das Gleiche mit 3 Zucchetti machen.
  2. Das Gemüse in eine mit Olivenöl gefettete Auflaufform geben und etwas verrühren, damit das Öl haftet.
  3. Zum Gemüse eingelegte, getrocknete Tomaten, eingelegte Kapern und ungeschälte Knoblauchzehen geben. Rühren.
  4. Mischung mit Salz, Pfeffer, Chiligewürz, getrockneten Kräutern und Knoblauchpulver würzen.
  5. Mischung bei ca. 200° im Umluftofen ca. 25 Minuten garen.
  6. In der Zwischenzeit Polenta nach Anleitung kochen und zum Gemüse servieren.

Teller voller Freude

Essen
  1. 2 gelbe Zuchetti und 2 Auberginen der Länge nach halbieren und mit einem Löffel aushöhlen. Das Innere getrennt zur Seite stellen. Die Hälften in eine geölte Auflaufform legen.
  2. 2 handvoll rote Linsen gar kochen und die Menge halbieren.
  3. In einer Bratpfanne Olivenöl erhitzen und die einte Hälfte der Linsen beigeben. Die beiseitegestellten Aubergineninnereien untermischen und die Hälfte einer Dose Tomaten beigeben. Nach belieben würzen. Beispielsweise mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und mediterranen Gewürzen. Mischung in die Auberginehälften in der Auflaufform geben
  4. Gleichen Schritt mit Zuchettiinnereien wiederholen. Und Gemüse im  Ofen bei ca. 230° 30 Minuten garen.
  5. In der Zwischenzeit Falafelfertigmischung nach Anleitung anrühren und beiseitestellen.
  6. 3 Teller bereitstellen. Ins erste etwas Ruchmehl geben, im zweiten ein Ei zerschlagen und in den dritten Teller Paniermehl geben. 400 g Mozzarella in Scheiben schneiden und diese panieren.
  7. Aus der Falafelmischung 10 Küchlein formen.
  8. Pfanne mit Wasser aufsetzten und Reis kochen.
  9. Zur selben Zeit beginnen Falafel und Mozzarella in einer Bratpfanne in Olivenöl zu braten.
  10. Gemüse aus dem Ofen nehmen, Falafel und Mozzarella abtropfen lassen und Reis vom Herd nehmen.

Spaghetti mit pikanter Zucchettimischung

Essen
  1. 1 Zucchetti längs halbieren und diese in Scheiben schneiden. 1 rote Zwiebel in Stücke schneiden.
  2. Die Zwiebel in Knoblauchöl anschwitzen, dazu eine grosse Knoblauchzehe pressen und die Zucchetischeiben hinzugeben. Alles unter rühren anbraten.
  3. Mit Salz, getrockneter, italienischer Chili-Kräuter Mischung, Chilipulver, Thymian, Basilikum und Rosmarin würzen.
  4. Etwas Wasser, ca. 2 dl, hinzugeben, damit das Gemüse gar wird, dann verdunsten lassen. Für etwas Farbe kurz nochmals anbraten.
  5. Zu Spaghetti mit zusätzlichem Olivenöl als Topping servieren.

Gemüsequiche

Essen
  1.  Die Hälfte einer grossen Zucchetti in kleine Würfel und einen kleinen Lauch in Stücke schneiden. Beides in Olivenöl unter rühren in einer Bratpfanne anschwitzen. Die Mischung mit Salz, Pfeffer, mediterranen Kräutern und Pfeffer würzen. Alles ca. 10 Minuten rührbraten.
  2. Den Kuchenteig aus der Verpackung nehmen und in die Kuchenform legen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  3. Die Zuchetti-Lauch Mischung auf dem Teigboden verteilen.
  4. 2 dl Soja-Rahmersatz mit etwas Salz und Kräuterfrischkäse verrühren und als Guss über das Gemüse geben.
  5. 2 Händevoll Cherrytomaten halbieren und mit der Rundung nach unten auf den Guss legen. Einige Kapern darüber streuen und den überlappenden Teig zu einem Rand formen.
  6. Quiche bei 200° im Umluftofen ca. 35 Minuten backen.

Indisches Dal mit Spinat und Cherrytomaten

Essen
  1. Ca. 150 g rote Linsen in einen Kochtopf geben. 2,5 dl Kokosmilch, 3 dl Gemüsebrühe, 1 Tl Kurkuma, 1 Tl gemahlener Koriander, 1 Tl gemahlener Ingwer beigeben und alles aufkochen. Dann Hitze reduzieren und 15 Minuten weiter köcheln.
  2. Dann 5 Händevoll frischen Spinat und 2 Händevoll Cherrytomaten beigeben und unter rühren 10 Minuten weiter köcheln.
  3. Als letzten Schritt etwas Knoblauchpulver, alle vorherigen Gewürze, Chilipulver, Senfkörner und Garam Masala unterrühren. Das Dal sollte nicht zu dick und nicht zu dünn sein. Dazu Nan-Brot servieren.