J4-6

Reisen, Text

J4

In den Socken im Laden

Über den Boden rutschen

Sich heimisch fühlen

 

– in der Bibliothek darf man essen,

Kaffee trinken.

Kinder schreien, niemand beklagt sich.

 

Locker. Leicht. Einfach.

 

J5

Wir fahren durch die grüne Moorlandschaft

Die Sonne im Rücken, Wolken voran

Nightwish klingt ab der CD

Und das Salmiakkieis zwischen den Fingern.

 

Hier fährt man keine Mofas,

Aber 50 km/h Autos.

Endlose Strassen, Kurven und Hügel

 

Grosse Regentropfen

Wie Kristalle, fallen von Birkenästen.

 

– man starrt aus dem Fenster

wer war das? Wer fährt da?

Eine kleine Aufregung

Und dann wieder allein.

 

Das Bier ist kalt , die Sauna heiss

Die Zeit vergessen, kein Dämmern

Kein Netz, Moskitonetzte nur

Schwarzes, tiefes Wasser.

 

Und der Gedanke an dich.

 

J6

„And here we have the Asphaltroad

And here the forest

Oh, and you see, over there, one cyclist.“

 

Wir zählen die entgegenkommenden Autos

1, 2.

 

Suburban nennt man hier die Einfamilienhäuser

 

Proviant im Gepäck

 

Was, du hast keinen TV zu Hause?

 

Wir kommen wieder, danke.